Bloggen ohne eigenen Blog

veröffentlicht am 29.08.2016 | Kategorie(n): Webseite

Du möchtest bloggen ohne einen eigenen Blog zu besitzen?

Dann bekommst du nun die Möglichkeit dazu. Ich möchte dir die Möglichkeit bieten deine Artikel auf dieser Seite zu veröffentlichen oder auch im Newsletter. Die Artikel sollten sich natürlich um Business und IT drehen und für meine Kundengruppe interessant sein.

Du kannst in deinen Artikeln Affiliatelinks einbauen und so mit deinen Artikeln passiv Geld verdienen. Wichtig ist, dass du darauf achtest die Artikel suchmaschinenfreundlich zu gestalten. So profitieren wir beide davon.

Entweder stellst du mir vor worüber du gerne schreiben möchtest und ich gebe dir dann die Freigabe oder wenn du den Artikel schon fertig hast, dann schicke mir diesen und bei Gefallen werde ich den Artikel in den nächsten Wochen so veröffentlichen. Ich kann keine Garantie dafür geben, dass jeder Artikel veröffentlicht wird. Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit groß, wenn du dich an meine Kundengruppe ausrichtest und seriöse, nützliche Artikel schreibst.

info@rockermedia.de



462 Prozent mehr Besucher durch animierte GIFs

veröffentlicht am 11.07.2016 | Kategorie(n): E-Mail-Marketing

Heute möchte ich Ihnen ein außerordentlich interessantes Lehrvideo vorstellen. Das Video stammt von Mario Wolosz, dem Gründer des E-Mail-Marketing-Dienstleisters Klick-Tipp. In dem Video präsentiert Mario Splittest-Ergebnisse, die Ihre Sichtweise in Bezug auf E-Mail-Marketing grundsätzlich verändern wird.

Der Sinn und Zweck eines guten E-Mail-Marketings besteht darin, dass die Empfänger Ihrer E-Mails auf die in den E-Mails enthaltenen Links klicken. Sie wollen sich als Website-Betreiber in die komfortable Lage versetzen, den berühmten „Traffic auf Knopfdruck“ zu erzeugen. Richtig verstandenes E-Mail-Marketing ist eine hochwertige und absolut krisensichere Besucherquelle. Das bedeutet, dass die Zahl der Klicks aus Ihrem E-Mail-Marketing möglichst groß sein sollte.

Weiterlesen >>



Sechs Tipps für erfolgreiches E-Mail-Marketing

veröffentlicht am 27.06.2016 | Kategorie(n): E-Mail-Marketing

Der Sinn und Zweck eines guten E-Mail-Marketings besteht darin, dass die Empfänger Ihrer E-Mails auf die in den E-Mails enthaltenen Links klicken. Sie wollen sich als Website-Betreiber in die komfortable Lage versetzen, den berühmten „Traffic auf Knopfdruck“ zu erzeugen. Richtig angewendetes E-Mail-Marketing ist eine hochwertige und darüber hinaus auch absolut krisensichere Besucherquelle. Das bedeutet, dass die Zahl der Klicks aus Ihrem E-Mail-Marketing möglichst groß sein sollte.

Weiterlesen >>



Die wichtigste Seite Ihres Webauftritts

veröffentlicht am 13.06.2016 | Kategorie(n): Webseite

Häufig unterschätzt, aber die wichtigste Seite ist die „Über uns“, „Über mich“ oder auch „About“-Seite.
Entgegen den Erwartungen sollte hier nicht nur die Firmengeschichte oder Ihr Lebenslauf stehen. Es ist eine Verkaufsseite. Sie verkaufen hier jedoch nicht Ihre Firma oder sich selbst, sondern den Nutzen, den Sie Ihrem Kunden/Leser bieten.

Weiterlesen >>



Business-Programme für Mac

veröffentlicht am 06.06.2016 | Kategorie(n): Allgemein

Hier ist eine Sammlung von nützlichen Mac-Programmen und Apps, die Sie in Ihrem Unternehmen oder auch privat nutzen könnten. Einige Apps sind branchenspezifisch und andere sind für Jedermann nützlich.

Weiterlesen >>



Apple Mac in Unternehmen

veröffentlicht am 30.05.2016 | Kategorie(n): Allgemein

Ein Mac wird in Unternehmen immer häufiger eingesetzt. Entgegen der üblichen Meinung ist dieser langfristig sogar kostengünstiger, als ein vergleichbarer Windows-PC.
Unternehmen rücken für Apple immer mehr in den Fokus. Das zeigt sich auch durch die Kooperation mit IBM und neuerdings auch SAP, die gemeinsam an Anwendungen für Mac und iOS arbeiten.

Weiterlesen >>



Warum Sie E-Mails nicht personalisieren sollten

veröffentlicht am 18.04.2016 | Kategorie(n): E-Mail-Marketing

In diesem Lehrvideo berichten Matthias Brandmüller und Mario Wolosz, der Gründer des E-Mail-Marketing-Dienstleisters Klick-Tipp, über ihre Erfahrung mit personalisiertem E-Mail-Marketing und stellen die wichtigsten Argumente vor, die gegen eine Personalisierung sprechen.

Weiterlesen >>



140 Prozent mehr Klicks durch Bilder in E-Mails

veröffentlicht am 28.03.2016 | Kategorie(n): E-Mail-Marketing

Heute möchte ich Ihnen ein außerordentlich interessantes Lehrvideo vorstellen. Das Video stammt von Mario Wolosz, dem Gründer des E-Mail-Marketing-Dienstleisters Klick-Tipp. In dem Video präsentiert Mario Splittest-Ergebnisse, die Ihre Sichtweise in Bezug auf E-Mail-Marketing grundsätzlich verändern wird.

Der Sinn und Zweck eines guten E-Mail-Marketings besteht darin, dass die Empfänger Ihrer E-Mails auf die in den E-Mails enthaltenen Links klicken. Sie wollen sich als Website-Betreiber in die komfortable Lage versetzen, den berühmten „Traffic auf Knopfdruck“ zu erzeugen. Richtig verstandenes E-Mail-Marketing ist eine hochwertige und absolut krisensichere Besucherquelle. Das bedeutet, dass die Zahl der Klicks aus Ihrem E-Mail-Marketing möglichst groß sein sollte.

Weiterlesen >>



E-Mail Marketing im Weißen Haus

veröffentlicht am 21.03.2016 | Kategorie(n): E-Mail-Marketing

Barack Obama ist der erste Politiker in den USA, der eine Präsidentschaftswahl über das Internet gewonnen hat. Sein Wahlkampfteam erzielte die meisten Spendeneinnahmen über das Internet, insbesondere mit Facebook. Millionenfach aufgerufene YouTube-Videos beeinflussten den Wahlkampf maßgeblich. Denken Sie beispielsweise an das Musikvideo, das die Sängerin Amber Lee Ettinger als „Obama-Girl“ bekannt machte und das in YouTube mehr als 24 Millionen Mal angesehen wurde.

Weiterlesen >>



58 Prozent mehr Umsatz durch User-Whitelisting

veröffentlicht am 21.03.2016 | Kategorie(n): E-Mail-Marketing

Das weltweite Spam-Volumen nimmt beständig zu. Es hat mittlerweile bedrohliche Ausmaße erreicht. Cisco schätzt, dass mehr als 90 Prozent der global versendeten E-Mails als Spam klassifiziert werden können. (Quelle: Cisco Annual Security Report.)

Aus diesem Grund werden die Spam-Filter der großen Internet-Service-Provider wie AOL, GMail, GMX, Hotmail oder web.de immer dichter gewebt. Immer weniger E-Mails gelangen in die Posteingangsfächer der Adressaten. Für Sie als Unternehmer heißt das, dass es leider immer schwieriger wird, mit Ihren Interessenten und Kunden effektiv über E-Mail zu kommunizieren.

Weiterlesen >>